Unsere Veranstaltungen und Mitgestaltungen

Veranstaltungen und Kurse sind interaktiv und verlangen Ihr Mitwirken. Es drückt diese Haltung im Begriff Mitgestaltung aus. Wir bieten Ihnen Lehr- und Lerninhalte, die Sie nicht nur aufnehmen, sondern auch verstehen. Sie sind handlungsorientiert und ganzheitlich ausgestaltet.

Sie wirken an den Mitgestaltungen aktiv mit. Sie werden die aufgenommenen Informationen nicht nur erfahren, sondern auch verstehen.

Aktuell bieten wir folgende Mitgestaltungen an:

Dialog im Quartier

 Nächsten Termine mit SARE

Mittwoch 26.10.2022

1. Workshop: Meine Ernährung, mein gesunder Planet - Planetary Health Diet
19:00-21:30
  • Typ
    Allgemein
  • Ort
    Kulturhof Hintermusegg Luzern
  • Text

    Input Vorträge

    1. Dr. med. Sabine Heselhaus:

    Co-Präsidentin Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz ZS

    2. Regula Hasler:

    kath. Kirche Luzern, Projektleitung «Planet A», Quartier Garten Michael Moderatorinnen/

     

    Moderatoren

    Julia Beck

    Ernährungsberaterin, Hofladen Hintermusegg

    Ernst Erb

    Gründer Stiftung Gesundheit und Ernährung Schweiz

    Marie-Isabelle Bill

    Präsidentin Slow Food Convivium Zentralschweiz

    Dr. med. Ralph Guggenheim

    Hausarzt, AefU

    Dr. med. Maria Waser

    Rheumatologin

    Marcel Schürmann

    Founder App Food-secrets

    Elena Lustenberger

    Klinische Psychologin

     

    Thema

    Was bedeutet den Teilnehmenden gesunde und nachhaltige Nahrung? Welche Kriterien für ihre Auswahl von Lebensmitteln möchten sie in ihr Leben integrieren, um eine Veränderung zu bewirken? Dialog im Quartier beantwortet Fragen zu einer aktuellen Interpretation der Ernährungspyramide, zur Planetary Health Diet und zur CO2-Bilanz von Lebensmitteln. Anhand verschiedener Leitfragen werden die Teilnehmenden sich über Werte, Überzeugungen und Bedürfnisse beim Essen klar. Sie formulieren eine umsetzbare Handlung für ihren Haushalt und entwerfen eigene Entscheidungskriterien. Dabei erkennen sie die Co-Benefits einer pflanzenbasierten, saisonalen und regionalen Ernährung für ihre eigene Gesundheit und einer gesunden Umwelt.

Dienstag 08.11.2022

2. Workshop: Lokale Nahrungsversorgung mitgestalten – Bedürfnisse der Konsumenten und Modelle guter Praxis
19:00-23:00
  • Typ
    Allgemein
  • Ort
    Kunstpavillon Luzern HTTP://
  • Text

    Input Vorträge

    1. Stefan Galley

    Agroscope

    2. Julia Beck

    Quartierladen Kulturhof Hintermusegg

     

    Moderatoren

    Julia Beck

    Quartierladen Kulturhof Hintermusegg

    Elena Lustenberger

    Klinische Psychologin

    Vertreter von SlowFood

    Anfrage

    Vertreter von Bio Luzern

    Anfrage

     

    Thema

    Die Quartierbewohner:innen begeben sich mit uns auf eine Imaginationsreise und stellen sich anhand verschiedener Leitfragen vor, wie sie sich in Zukunft ihr nachhaltiges Ernährungssystem im Quartier und auf dem Land vorstellen. Daraus leiten sie Handlungen für sich selbst, für ihr Quartier, für die Landwirtschaft (Produzent), für die Landbevölkerung sowie für den Vertrieb ab. Mit Einbezug von Lernenden der Berufsmaturität des Berufsbildungszentrums Bau und Gewerbe Luzern werden Innovationen, Lösungsansätze und Fragen zur Umgestaltung aller Lebensbereiche rund um ein künftiges Ernährungssystem im Sinne der Nachhaltigkeitsziele erarbeitet und von den interprofessionellen Akteuren (wie im Nachhaltigkeitssiegel nach SARE abgebildet) in Workshops mit der Bevölkerung aus den Quartieren und vom Land ergänzt und aufbereitet. Die Ergebnisse fliessen schliesslich in verschiedene Projekte zur Neugestaltung eines nachhaltigen Ernährungssystems ein.

Mittwoch 23.11.2022

3. Workshop Kollektiv und digital – neue Einkaufs- und Vertriebsmöglichkeiten
19:00-21:30
  • Typ
    Allgemein
  • Ort
    Kunstpavillon Luzern
  • Text

    Input Vorträge

    1. Dr. Hans-Dieter Hess

    LAWA Kanton Luzern

    2. Rebeca Frick

    Forschungsinstitut für biologischen Landbau FIBL, UNISECO Seetal

    3. Chrisitan Galliger

    Bio Luzern

    4. Anfrage

    https://hoflaedeli24.ch/

    5. Anfrage

    Anfrage

     

    Moderatoren

    Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband LBV

    Anfrage: Markus Kretz Präsident / Joe Schnider Vizepräsident

    Astrid Burri-Huber

    Bio Luzern

    Marie-Isabelle Bill

    Präsidentin Slow Food Convivium Zentralschweiz

    Kulturhof Hintermusegg

    Julia Beck

    natuerlichnidwalden.ch

    Conrad Wagner

    Präsident IG Bio, Leiter Qualitätsmanagement bio familia AG 

    Niklaus Iten

    Denkwerkstatt Vision Landwirtschaft

    Laura Spring, Agronomin ETH, Geschäftsführerin, Kantonsrätin Grüne

    Humuswirtschaft/ regenerative Landwirtschaft

     

    Thema

    Regional, saisonal und ökologisch – aber woher? Für Quartierbewohner:innen, die wissen möchten, wie sie sich aktiv an einer lokalen Lebensmittelversorgung beteiligen können und welche Alternativen es zu Grossverteilern gibt. Aktiv im eigenen Quartier eine eigene Lebensmittelverteilung zusammen mit den Produzenten auf die Beine stellen? Innovative Organisationen, Produzierende und Direktvermarkter stellen sich vor. Gemeinsam denken die Beteiligten über ihre Bedürfnisse bei der Verteilung der Lebensmittel nach und wie Stadt und Land in den Austausch kommen können. Gute Direktvermarktungsansätze werden vorgestellt.

Mittwoch 14.12.2022

4. Workshop: Essen ohne Food Waste
19:00-21:30
  • Typ
    Allgemein
  • Ort
    Laboratorium (mit Neugarten)
  • Text

    Input Vorträge

    1. Claudio Beretta

    Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft

    2. Laszlo Csoma

    RestEssBar Ebikon www.restessbar.ch

     

    Moderatoren

    Dr. Melanie Paschke

    Plant Science Center PSC; ETH Zürich

    Foodsafe

    Anfrage

    Neubad

    Anfrage

    Restessbar: ebikon@restessbar.ch Rafael Järmann Fermentieren.ch

    Anfrage

     

    Thema

    Der Workshop zeigt Praxisbeispiele und konkrete Strategien, um Food Waste beim Einkaufen, Planen und Lagern zu vermeiden und die Lebensdauer von Lebensmitteln durch Konservieren zu verlängern. An verschiedenen Posten lernen interessierte Quartierbewohner:innen Strategien und Ansätze im Haushalt kennen, um den Food Waste zu minimieren. Vorhandene Lösungen und Projekte werde vorgestellt und mit einbezogen, wie z.B. der Foodsafe-Stadtplan Luzern WEBversion_foodsave_stadtplan_luzern.pdf (foodwaste.ch) und Urban Gardening Neugarten Food Save Luzern | Neugarten.

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Das sagen Teilnehmer

« »

«  »

«  »

Mehr Informationen

Zu welcher Veranstaltung benötigen Sie mehr Informationen?